Der Club

Der Club ist ein Projekt der „Freunde und Förderer des PiscatorTheater Berlin Alexanderplatz e.V.“. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der lt. Schreiben des Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur „im öffentlichen Interesse“ ist.

Wir arbeiten an und mit medienübergreifenden Darstellungsformen im Bereich der Künste wie Piscator und arbeiten berufsfelderweiternd im soziokulturellen Bereich. Wir führen unseren Clubmitgliedern und sie sich selbst theatralische, musikalische, tänzerische Szenen vor, erarbeiten mit ihnen und für sie Programmteile für künftige größere Zusammenhänge, geben Künstlern und künstlerischem Nachwuchs die Chance, den z.T. hoch anerkannten Clubmitgliedern ihr Können vorzuführen. Der Club dient dem Zusammenführen der an unserer Arbeit Interessierten. Das sind Regisseure, Filmer, Komponisten Instrumental-Musiker, Schauspieler, Maler, Tänzer, Schriftsteller, Produzenten und Manager.

Wir unterscheiden in ordentliche und außerordentliche Mitglieder. Die ordentlichen Mitglieder sind stimmberechtigt für das Programm des Clubs, die außerordentlichen nehmen in der Regel nur an einer Veranstaltung teil. Mitgliedsbeiträge, Spenden und sonstige Einnahmen dienen der Unterstützung des Vereins und der Aufrechterhaltung des Clubs und seines Programms.

Die ordentlichen Mitglieder und deren persönlicher Gast haben freien Eintritt zu den wöchentlichen Clubabenden. Der Clubbeitrag beträgt 50 € jährlich oder 5 € monatlich.

Die außerordentlichen TagesMitglieder zahlen an Clubabenden 2 €.

 

Programm Clubabende – ab 20.00 Uhr